Besuchen Sie unseren Online-Katalog.

Private Internetseite von  Bernd Hönerbach
Im Hang 8, 53424 Remagen-Unkelbach ehemals Bücherei Unkelbach

 aktualisiert am: 19.04.07

04.11.2006: Pastor Frank Klupsch macht von seinem Hausrecht Gebrauch.  Bücherei für  sechs Wochen geschlossen und Büchereileiter nach fast 35jähriger Tätigkeit mit Polizeigewalt aus der Bücherei entfernt. Anlass:  Nutzung des gemeinsamen Schaukastens mit Prospekten der Bücherei und anschließender verbaler Auseinandersetzung unter vier Augen in den Räumlichkeiten der Bücherei.  "Bücherei soll völlig umgestaltet werden und die Ziele der katholischen Pfarrgemeinde und die der katholischen Pfarrbücherei wieder neu miteinander verbunden werden."  "Vermittlung von Medien keine Aufgabe der Bücherei". Leser-Zitat aus einem Brief nach Trier: "Nicht einmal für einen geordneten und gesicherten Rücklauf der auch mit öffentlichen Mitteln angeschafften Medien Sorge zu tragen, stimmt mehr als bedenklich"       mehr lesen (bitte anklicken)

Dank an fast 3.100 Besucher der privaten Homepage seit November   und rund 2.000 Zugriffen auf der Netbibseite.    mehr lesen (bitte anklicken)

Presseartikel/Hintergrundinfos zur Schliessung und Absetzung (Netbib-Seite

  Aktuelles:  Erstmals seit dem Jahr 2000 "darf" die Bücherei wieder an einem Basar der Pfarrgemeinde teilnehmen. Erst im November war der Büchereileiter mit Polizeigewalt aus den Räumlichkeiten der Bücherei entfernt worden, weil er das Verbot der Werbung im gemeinsam genutzten Schaukasten der Pfarrgemeinde in einem Vieraugengespräch kritisiert hatte. Ein Leserbrief vom 14.12. lässt den Eindruck vermitteln, dass diese Aktion "den berühmten Tropfen" zum Überlauf bringen sollte.  Davor hatte "man" bereits die Öffnungszeiten der Bücherei einige Zeit nicht mehr in den örtlichen Medien finden können ... Erste schriftliche Reaktion des Bistums nach drei Monaten vom Assistenten des Generalvikars. Bitte um weitere Bewertung dieses unglaublichen Vorgangs! - Bilanz 2006.  Leserbriefe vom 14.12. und Antworten dazu. Service für Leser wird eingestellt. Kein Online-Katalog mehr verfügbar.

22.12.06: Aktuelle Infos auf www.ort-unkelbach.de zur "Wiedereröffnung" nach 6-Wochen-Zwangsschliessung. Mitteilung der vorläufigen neuen Öffnungszeiten

Neueröffnung der Katholischen Pfarrbücherei St. Remigius in Unkelbach: Sonntag, 17. Dezember von 14 bis 16 Uhr - um 16 Uhr Segnung der renovierten Büchereiräume.

ABC der Büchereiarbei (Bistum Mainz) : KÖB: Abkürzung für den Namen „Katholische öffentliche Bücherei“. Gemeint ist damit eine öffentliche Bücherei in Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde. Der frühere Begriff „Pfarrbücherei“ sollte nicht mehr verwendet werden, da mit ihm ein Image der Abgeschlossenheit verbunden ist. Wenige wissen auch noch, dass der Begriff „Pfarrbücherei“ im Nationalsozialismus den damaligen Katholischen Volksbüchereien staatlich verordnet worden ist

Aktuelles:  "Jahres"- Bilanz 2006.  Leserbriefe vom 14.12. und Antworten dazu. Service für Leser wird eingestellt. Kein Online-Katalog mehr verfügbar.

Zum Bestandskatalog der "alten" Bücherei Unkelbach (eOpac ohne Leserkonto) ( eingefroren per 04.11.06)

 

 
Zum Bestandskatalog der "alten" Bücherei Unkelbach (eOpac ohne Leserkonto) ( eingefroren per 04.11.06)

Die Bücherei verfügte per 04.11.2006 über 11.630 Medien (7.397 Bücher incl. div. Zeitschriften;  1.262 Toncassetten, 194 Hörbücher (Lit. Cassetten), 648 CD's, 970 DVDs, 852 Videos und 260 CD-ROM's sowie 48 Spiele. Zum 31.12.2004 waren 574 aktive Kunden eingetragen. Im Jahre 2005 wurden noch 14.422 Medien ausgeliehen. Bis zur "Zwangsschließung" am 04.11. waren es 11.280 Ausleihungen im Jahre 2006. Einen Internetkatalog findet man bei der "neuen Pfarrbücherei" nicht mehr. Die aktive Mitarbeit bei der Fernleihe wurde eingestellt und die Öffnungszeiten von 3 x mindestens 2 Stunden wöchentlich auf 2 Stunden die Woche reduziert. Samstags wird keine Ausleihe mehr angeboten. Laut Blick aktuell vom 19.04. wird die Ausleihe an den 2 Öffnungstagen um eine Stunde verlängert. Das sind mal wieder positive Nachrichten aus Unkelbach ...

e-mail:
Bernd.Hoenerbach@gmx.net
verantwortlich für den Inhalt: Bernd Hönerbach

Gästebuch (historisch; Einträge außerhalb meiner Verantwortung)

Das Ende bedeutet nicht das Aus,

sondern es kann der Anfang von etwas Neuem sein

Nicht trauern wollen wir, daß wir dich verloren haben, sondern dankbar sein, daß wir dich gehabt haben (Sophronius Eusebius, katholischer streitbarer Schriftsteller, lateinischer Kirchenvater und Heiliger

 

Wenn Willkür und Haß dir entgegenschlagen,
hilft nur eins: sich abwenden.
Was dich im Rücken trifft, kann nicht dein Gesicht verletzen.
© peter e. schumacher, (*1941), deutscher Aphorismensammler und Publizist

Trotzdem

Die Leute sind unvernünftig, unlogisch und selbstbezogen, liebe sie trotzdem.
Das Gute, das du tust, wird morgen vergessen sein, tue trotzdem Gutes.
Ehrlichkeit und Offenheit machen dich verwundbar, sei trotzdem ehrlich und offen.
Was du in jahrelanger Arbeit aufgebaut hast, kann über Nacht zerstört werden, baue trotzdem.
Gib der Welt dein Bestes und sie schlagen dir die Zähne aus, gib der Welt trotzdem dein Bestes.

Mutter Theresa

 Email/Kontaktformular an Bernd.Hoenerbach@gmx.net  
   
  • Bestandskatalog per 04.11.2006 
    Die Bestände der Bücherei können hier mittels
    Suchabfrage (Datenbank) recherchiert werden.
    Es bestanden Möglichkeiten der Vormerkung
    und der Einsichtnahme in das Leserkonto mit
    aktuellen Ausleihfristen und den ausgeliehenen Medien.

Mitteilungen an mich (Feedback)

Weitere Links (außerhalb meiner Verantwortung)